Kurse und Dozenten

Allgemeine Infos
Blockflötenkurs mit Lucia Mense
Querflötenkurs mit Natalia Gerakis
Gitarrenkurs mit Volker Höh

Cembalo/
Hammerklavier-Kurs mit Alexander Puliaev


Sommerworkshop "Gesang"
Kontakt
Impressum
Startseite

Courses and Tutors

General Info
Course for Recorder with Lucia Mense
Course for Flute with Natalia Gerakis
Course for Guitar with Volker Hoeh
Course for Harpsichord/
Pianoforte with Alexander Puliaev

home

Samstag 10.08.2013 - Freitag 16.08.2013

Cembalo/Hammerklavier-Kurs
mit Alexander Puliaev

im Karmelitenkloster Springiersbach/Bengel

www.puliaev.de
Alexander Puliaev, Solist, Kammermusiker und Dozent an der Musikhochschule Köln (Abteilung Wuppertal)

Ziel

Die Beschäftigung mit der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts erfordert ganz bestimmte stilistische und technische Fertigkeiten. Das Anliegen dieses Kurses ist es, den Kursteilnehmern einen Einblick in die Aufführungspraxis der Musik aus Barock und Klassik zu ermöglichen. Der Kurs richtet sich an Musikstudierende, Schüler, Musiklehrer und Laien die Cembalo und Hammerklavier spielen, aber auch an Pianisten, die Interesse haben auf historischen Instrumenten zu spielen.

Darüber hinaus ist auch gemischte Kammermusik und Kooperation mit dem parallel laufenden Blockflöten-, Querflöten- und Gitarren-Kurs vorgesehen. Bitte Notenmaterial mitbringen. Eine Liste mit Literaturvorschlägen kann angefordert werden.

Der Kurs bietet

Einzelunterricht. Es werden vorbereitete Repertoirestücke erarbeitet
Gruppenunterricht. In der Gruppe werden technische Grundlagen gelehrt
  und Ideen für das tägliche Üben vermittelt
Kammermusik-Unterricht (optional)
Vorbereitung auf den Auftritt
Eröffnungskonzert der Dozenten
Gemeinsames öffentliches Abschlusskonzert der Teilnehmer

Info und Anmeldung

Info- Flyer (PDF)
Anmelde-Formular (PDF)

Der Dozent

Alexander Puliaev - Pianist/Cembalist
www.puliaev.de, alexander.puliaev at gmx.de

Alexander Puliaev wurde in Sankt Petersburg (ehem. Leningrad) geboren. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er im Alter von 6 Jahren. 1985 schloss er sein Klavierstudium am Moskauer Konservatorium bei Wladimir Natansson ab. Nach einigen Jahren der Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker, setzte er seine Ausbildung am Sweelinck Conservatorium in Amsterdam bei Anneke Uittenbosch (Cembalo) und Stanley Hoogland (Hammerflügel) fort. 1993 wurde er beim Internationalen Cembalo-Wettbewerb in Warschau Preisträger. Seit 1998 lebt Alexander Puliaev in Deutschland, wo er an der Musikhochschule Köln (Abteilung Wuppertal) unterrichtet. Als Solist und Kammermusiker ist er international gefragt und hat bereits mit Dirigenten wie P.Schreier, I.Bolton, M.Creed, Ch.Spering zusammen gearbeitet. Im kammermusikalischen Bereich bestehen Partnerschaften mit D.Oberlinger, A.Steck, H.Perl, Ch.Mayer, V.Ghielmi, Ensemble 1700, Kontraste Köln, Concerto Köln, Das Neue Orchester Köln. Alexander Puliaev tritt regelmäßig bei den internationalen Musikfestivals in aller Welt auf (Nantes, Tokyo, Schleswig-Holstein Musik-Festival, Festada Musicain Lissabon, Stockstädter Musiktage, Arolser Barock-Festspiele, Banchetto Musicale Vilnius usw.). Er hat diverse CD-Aufnahmen bei BIS und Marc Aurel Edition eingespielt.